Ihre Agentur für schöne Ferienhäuser am Strand und individuellen Urlaub auf Mauritius.
Follow Me on Pinterest
info@isla-mauricia.de
17.August 2017 | English | Deutsch | Français |
   Mauritius Unterkünfte
Startseite \ Mauritius als Prämie? Das sollte Ansporn genug sein
   Über Isla-Mauricia
   Services
   Reise-Informationen
   Themenurlaub
   Multimedia
   Mauritius Karte
Mauritius Karte
Mauritius als Prämie? Das sollte Ansporn genug sein

Die große Frage vieler Unternehmer: Wie steiger ich meinen Gewinn? Wie mache ich mehr Umsatz? Wie kann ich meine Mitarbeiter, Kollegen und Angestellten dazu motivieren, noch mehr, noch besser, noch gewinnbringender zu arbeiten?

Morgens muss jeder aufstehen und sich mehr-oder weniger schwer zur Arbeit bemühen. Ob man will oder nicht, die Arbeit muss getan werden. Da ist es nicht nur von Interesse, dass sie gut gemacht wird, Arbeit soll auch irgendwo Freude bringen. Denn mit der Freude an etwas fällt einem die Tätigkeit doch gleich halb so schwer.

So sollte der Arbeitnehmer Freude an der Arbeit entwickeln damit sich der Arbeitgeber über gute Ergebnisse freuen kann.

Wie fällt einem die Arbeit leichter? Was könnte einen anspornen und motivieren?
Da kommen die sogenannten Prämien ins Spiel.

Viele Arbeitnehmer haben Prämien in ihrem Unternehmen oder bei verschiedenen Projekten eingeführt. Wer arbeitet wie gut, bringt die besten Zahlen mit ins Unternehmen, bemüht sich am meisten.. wer könnte die größte Anerkennung verdienen aufgrund eines besonderen Engagements..?
Menschen brauchen auch mal ab und zu Komplimente. Respekt ist wichtig! Prämien werden eingeführt als Ziel eines besonderen Arbeitsaufwandes.

Stellen Sie sich vor:
Sie haben ein Projekt in Angriff genommen.. sie bleiben manchmal auch länger im Büro- oder sind Sie in einer Führungsposition und sehen Sie, wie ein Kollege sich hochmotiviert ins Zeug legt? Nach Stunden an Arbeitsaufwand ist das Projekt abgeschlossen. Gute Arbeit! Sowas muss belohnt werden.
Noch ein neues Projekt? Die Motivation ist gegangen? Sie ist noch da?..

Dann stellen Sie sich vor, dass Sie von ihrem Chef ins Büro gerufen werden. Auf dem Schreibtisch liegt ein Blatt Papier mit roten und grünen Zahlen.. was sollen Sie davon halten?
Etwas ist schief gegangen?.. Dann erfahren Sie, dass die grünen Zahlen das Resultat Ihrer Arbeit sind. Gute Arbeit!
Was nun?
Die Prämie ruft!

Viele Firmen haben angefangen Prämien einzuführen. Am Ende des Jahres wird geschaut, wer am meisten verkauft hat, die innovativsten Ideen mit ins Unternehmen eingebracht hat, das größte Engagement gezeigt hat. Die Belohnung soll nicht nur eine Anerkennung für gute Arbeit sein, sondern soll auch als Ansporn dienen, dass das kommende Jahr genauso erfolgsversprechend wird.
Manche Prämien sind Gehaltserhöhungen, manchmal sind es Präsente, aber es kommt auch immer öfters vor, dass die Angestellten in den Urlaub geschickt werden.

Mauritius, dass klingt doch verlockend!

Auszeit von der Arbeit, auftanken der Kräfte, die letzten Tage, Wochen oder Monate an Arbeitsaufwand révu passieren lassen. Was für ein Gefühl.
Motivation steigt in Ihnen auf! Wann kommt man schon einmal nach Mauritius in das Land der Möglichkeiten?

Blau, diese Farbe wird auf Mauritius in ein vollkommen neues Licht gerückt. Blauer Himmel - blaues Meer. Und nicht nur 1 Blauton. Es sind mehrere Blautöne, die wie abgestimmt ineinander übergehen.
Normalerweise sollten solche Bilder in jedem Menschen eine Regung hervorruffen, beim Versuch emotionslos und neutral zu bleiben sollte der gesunde Mensch hoffentlich kläglich scheitern.

Wenn man aus Deutschland nur Großstädte gewohnt ist oder Dörfer,..gepflasterte Straßen, schöne Autos, normalerweise eher mehr Klamotten am eigenen Leib als einem lieb ist, dann wird Mauritius die beste Lösung sein sich zu erholen und von dem Farbenreichtum bei Flora und Faune Energie zu schöpfen.
Was gibt es Schöneres als einen Mitarbeiter, der gestärkt, erholt und hochmotiviert aus dem Urlaub wiederkehrt und voller Tatendrang die nächsten Aufgaben angehen will?

Auf Mauritius wird der Golfsport immer populärer.
Golfen ist eigentlich vergleichbar mit dem Job: Man muss wissen, wen man ansprechen muss und zu welcher Zeit um an ein bestimmtes Ziel zu kommen.
Beim Golfen muss man Wind, Entfernung und Können abschätzen und in Einklang bringen. Man muss mit allem rechnen und wenn der Ball dann doch etwas zu weit rechts landet, muss man umdisponieren und neu berechnen.
Golf ist ein Sport bei dem Konzentration gefragt ist. Es ist ein Sport, den sich viele als nicht anstrengend vorstellen..''man muss doch nur mit dem Schläger ausholen und den Ball in ein x-beliebiges Loch befördern?'' Fehlanzeige.
Golfer sind Könner. Sie können abschätzen, 'wie' sie 'wohin' schlagen müssen um mit den wenigsten Schlägen einzulochen.
Man muss es einfach selber ausprobieren, um mitreden zu können.

Solche Aktiviäten würden sich Ihren Mitarbeitern anbieten. Beispielsweise gibt es in Le Morne, Tamarin oder Bel Ombre tolle Golfanlagen. Bei weiteren Unklarheiten dazu, oder wenn Sie mehr Informationen benötigen, scheuen Sie nicht das Team von Isla-Mauricia zu fragen.

Will man nur am Strand liegen, die Natur auf sich wirken lassen oder will man den Golfsport erproben? Sie haben die Wahl. Wenn Ihr Chef Ihnen eine solche Reise als Prämie anbietet, dann sollten Sie erahnen können, wie sehr Ihre Arbeit geschätzt wird.

Prämien sind nicht nur ein Zeichen von Anerkennung, sie fördern auch eine gesunde Konkurrenz untereinander. Warum sollte man seine Arbeit nicht mit dem Hintergedanken eine Prämie zu ergattern in Angriff nehmen?
Einerseits grüne Zahlen für die Firma und andererseits dann noch einen Bonus kassieren. Da macht die Arbeit doch gleich mehr Spaß.

Dann ist es noch eine Überlegung wert, ob man diese Belohnung im Norden oder Süden von Mauritius verbringt.
Wenn man in den Süden fährt wird man die pure Ruhe erleben. Die Anzahl an Nachtclubs, Bars und Restaurants, wie es sie im Norden gibt, wird man im Süden (noch?) nicht finden.

Für die Genießer wird es schwer sein, sich zu entscheiden, in welche der vielen Bars und Restaurants man gehen soll. Für die Sportlichen werden die Wassersportangebote perfekt sein. Für die Entdecker unter Euch sollten Katamarantouren oder Tauchgänge nicht verpasst werden. Und für die Kulturfreunde, Architekten oder einfach nur Interessierte sollte die Besichtigung der Kirche in Cap Malheureux auf der to-do Liste stehen. Wie gemalt steht Sie vor dem Meer. Es scheint, als wäre sie fehl am Platze. Durch die Kirche wirkt der gesamte Platz um sie herum märchenhaft.

Wellnessangebote gibt es auch. Was könnte schöner sein als auf einem Massagetisch zu liegen, umgeben von bunten tropischen Pflanzen mit dem Rauschen des Meeres im Hintergrund?

Dem Körper wird also auch nichts verwehrt und man sollte voller Genugtuung und Erholung wieder zurück in den Job kehren können um vielleicht bald schon die nächste Prämie zu ergattern?

Prämien- ein Ansporn. Man investiert mit der Gewissheit, etwas Richtiges zu machen, man zeigt Anerkennung und es ist eine Art 'Danke' zu sagen.

Bookmark and Share Follow Isla_Mauricia on Twitter


 
Seit Jahr 2000 © Isla-Mauricia - Alle Rechte vorbehalten.
> Kontaktieren Sie uns