Ihre Agentur für schöne Ferienhäuser am Strand und individuellen Urlaub auf Mauritius.
Follow Me on Pinterest
info@isla-mauricia.de
17.Oktober 2017 | English | Deutsch | Français |
   Mauritius Unterkünfte
Startseite \ Mauritius Wahrzeichen
   Über Isla-Mauricia
   Services
   Reise-Informationen
   Themenurlaub
   Multimedia
   Mauritius Karte
Mauritius Karte
Hat die Insel ihre Wahrzeichen?

Jedes Land hat Sehenswürdigkeiten, aber wie sieht es um die Wahrzeichen aus?
Frankreich? - Der Eiffelturm.
England? - Big Ben.
Italien? - Der schiefe Turm von Pisa oder doch eher das Kolosseum?
Griechenland? - Die Akropolis von Athen.
Und außerhalb von Europa?
China? - Die Chinesische Mauer.
Amerika? - Freiheitsstatue.
Jedes Land sollte doch leicht sagen können, was sein Wahrzeichen ist. Ein Erkennungszeichen, dass das jeweilige Land charakterisiert und gleichermaßen Geschichte widerspiegelt.

Wie steht es also um Mauritius?
Hier ist es gar nicht so leicht, diese Frage zu beantworten. Was ist das Wahrzeichen von Mauritius? 
Das kann man so einfach nicht sagen. Wahrscheinlich liegt das daran, weil die Geschichte von Mauritius auch etwas komplexer ist und man nicht nur von einer Eroberung sprechen muss... nein. Mauritius wurde erst von Portugiesen, dann Holländern, Franzosen und dann Engländern erobert.. heute werden hier mehr als 3 Sprachen gesprochen und mehrere Weltreligionen leben auf der 2040 km ² kleinen- oder auch großen, das kommt auf den Betrachter an, Insel. So facettenreich wie Land, Leute und Geschichte ist, so facettenreich sind auch die Wahrzeichen. Und Wahrzeichen sollen nicht gleich Sehenswürdigkeiten sein.. Wahrzeichen sind hier etwas bedeutungsvoller. 

Ein Wahrzeichen ist deshalb auf jeden Fall der DODO. Der Dodo ist ein Vogel, der vor ein paar tausend Jahren lebte und mittlerweile ausgestorben ist. Er lebte auf der Inseln im indischen Ozean. Ob in Souvenirshops, als Dekoration in den Schaufenstern oder als Statue.. man wird die Figur des knapp 1- Meter großem, flugunfähigem Vogel wiederfinden. Forscher vermuten, dass er ausstarb, weil mitgebrachte Haustiere seine Eier fraßen. Heute kommt er in Filmen wie Alice im Wunderland vor. 
Heute ist der Dodo groß in Munde und steht deshalb für die Insel.

Die blaue- und rote Mauritius sind der Beweis, was Gerüchte anrichten können.
Wer eine solche Briefmarke finden sollte, was so wahrscheinlich ist wie zweimal hintereinander einen Sechser im Lotto zu haben, der hat für sein Leben ausgesorgt.
Die Verwaltung von Mauritius entschied im 19. Jahrhundert eigene Briefmarken einzuführen. Die blauen Briefmarken waren für Übersee gedacht und die roten Briefmarken wurden benutzt für die Post, die auf der Insel blieb. Nach einem Jahr wurden die Briefmarken optisch etwas verändert, weshalb nach kurzer Zeit umherging, wie einzigartig der erste Druck sei, weil sie nur ein Jahr im Umlauf waren und deshalb einen gewissen Wert, wie Unikate, besitzen. Durch das Gerücht wurden den Briefmarken des ersten Drucks ein hoher Wert zugeschrieben. Heute gibt es auch ein Museum, in dem man die Briefmarken bewundern kann. Da die blaue Briefmarke für die Post ins Ausland bestimmt war und deshalb auch mehr kostete, ist sie heute von größerem Wert. 

Die Kirche in Capmalheureux ist ein unverkennbares Zeichen für den Norden und Mauritius. Direkt am Meer befindet sich das kleine Gebäude mit dem auffallend rotem Dach. Die Kulisse macht's: türkisblaues Wasser, die Sicht auf die Inseln Coin de Mire, Île Plate, Îlot Gabriel, Île Ronde und Île aux Serpents, die Gelassenheit, die von dem Ort ausgestrahlt wird und die Fischer... diese Kirche ist so einmalig, sodass sie als Wahrzeichen bezeichnet werden kann. 

Chamarel ist ein ganz besonderer Ort. Er befindet sich im Südwesten von Mauritius und man kann ihn als charakterisierend für die Insel und ihre Einmaligkeit bezeichnen. Denn in Chamarel gibt es nicht nur den Black-River-Gorge-Nationalpark und die Chamarel- Wasserfälle, sondern auch die Siebenfarbige Erde. Dieses Naturphänomen ist vulkanischem Ursprung und wird nirgendwo auf der Welt, außer auf der kleinen Insel im Indischen Ozean: Mauritius, zu finden sein. 

Bookmark and Share Follow Isla_Mauricia on Twitter


 
Seit Jahr 2000 © Isla-Mauricia - Alle Rechte vorbehalten.
> Kontaktieren Sie uns